Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/parkpilze

Gratis bloggen bei
myblog.de





PARK Tour 2004

Sonntag, 28.03.2004: Konstanz off day

Heute gibt es kein Konzert, wir nehmen uns einen freien Tag.
Die Fahrt ist entspannend und wir genehmigen uns eine Rast bei einer Kapelle mit fantastischem Panorama und eine Fahrt mit der Fähre über den Bodensee.
Wir treffen gegen 19 Uhr in Konstanz ein.
Ein Teil von uns wird die Nacht im Hotel Graf Zeppelin (ein berühmter Sohn der Stadt Konstanz) verbringen, der Rest zusammen mit Delbo bei der lieben Christine.
Doch bevor wir ans Schlafen denken will zu erst der Magen gefüllt werden. Zu 17nt geht es in ein türkisches Restaurant. Das Essen ist gut und nun will der Durst bekämpft werden.
Das Casbar soll dies richten. Die Kneipe ist das letzte Loch. Es ist so ungemütlich eingerichtet, das es schon wieder charmant ist. Musikalisch gibt es hauptsächlich Metal. Das Publikum besteht vor allem aus Alt-Alkies und Kickerfetischisten. Einer der beiden Kicker wird sofort unter Beschlag genommen, genau wie die Dartsscheibe und die alten Bandwettkämpfe beginnen von neuem.
Da das Bier billig ist (1,5 Euro für 0,5 L) wird sich, wie soll es anders sein, fein beschüttet.
In Konstanz werden um 1 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt und wir aus dem Casbar gekehrt.
Nach überschwänglicher Verabschiedung geht die eine Hälfte ins Hotel um sich von Rosi noch eine Stunde lang aus dem Buch „liegen lernen“ vorlesen zu lassen. Die andere Hälfte geht zu Christine um bis zum Einschlafen „E.T.“ zu schauen.

27.1.07 02:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung