Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/parkpilze

Gratis bloggen bei
myblog.de





PARK Tour 2004

Dienstag, 30.03.2004: Marburg – Cafe Trauma (mit Delbo und Morph)

Nach einer langen Fahrt erreichen wir um 16:30 Uhr das Cafe Trauma in Marburg. Der Rest der Bands hatte ja bereits eine Nacht in Marburg verbracht und in der WG von Fussel und Olli lecker vegan gekocht. Wer sagt denn, dass es immer Fleisch sein muss.
Wir vereinen uns wieder im Cafe Trauma wo wir sehr herzlich empfangen werden.
Die übliche Prozedur mit Soundcheck und warten beginnt. Der Backstageraum ist gemütlich eingerichtet und wir entdecken viele Verewigungen von bekannten und weniger bekannten Bands. So auch ein netter Eintrag von The Notwist aus dem Jahre 1994. Heute ist wohl der Backstagebereich der Band so groß wie das gesamte Trauma.
Viele Bekannte von uns haben sich angekündigt, um den Tourabschluss mit uns zu feiern. Nach und nach trudeln sie alle ein.
Wir sind die erste Band des Abends. Um Punkt 20:45 Uhr müssen wir beginnen, da der Konzertabend definitiv um 23 Uhr fertig sein muss (die Nachbarn lassen grüßen).
Wir geben noch mal alles und spielen ein gebührendes Abschlusskonzert. Wehmütig bedanken wir uns bei allen Beteiligten, für fünf wunderschöne Tage.
Nach uns kommen Morph und auch sie wollen am letzten gemeinsamen Abend noch mal alles geben. Rosi wälzt sich auf der Bühne, dass es die wahre Freude ist und auch hier fallen viele Lobeswort und Tränen sind nahe.
Nun zum letzten mal Delbo erleben. Und auch sie geizen nicht mit Bekundungen der Freude und Freundschaft.
Das Trauma ist zwar nicht berstend voll, aber die anwesenden haben Spaß und erleben einen würdigen Tourabschluss.
Das anschließende Kickerturnier wird souverän von Park gewonnen und nun muss auch schon der erste Bus abrücken, da ein Teil der Bands morgen wieder in den Alltag und auf zur Arbeit entlassen werden.
Der Rest packt ein und startet zur Kneipe "Delirium". Dort werden kleine und große Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen bis wir auch hier gegen 4 Uhr herausgekehrt werden. Delbo bezieht Quartier in ihrer Künstlerwohnung, der Rest in der WG von Fussel und Olli.

27.1.07 02:43
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(31.1.07 12:42)
ich sage, dass es IMMER Fleisch sein muss...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung